981291

Mac-Steuerung ohne Tasten und Maus

23.11.2007 | 13:10 Uhr |

Die im iPhone und iPod Touch eingesetzte Multitouch-Technik könnte sich auch bald in neuen Eingabegeräten des Computerherstellers aus Cupertino wiederfinden lassen.

Gleich zwei Patentanträge hat Apple dazu beim amerikanischen Patentamt eingereicht. Das Patentpaket beschäftigt sich mit der Anordnung von Sensoren, die die Bewegungen der kompletten Handfläche registrieren und die elektrischen Signale über Leiter an einzelne Sensoren weiter geben. Auf diese Weise soll ein völlig neues MultiTouch-Eingabegerät in geschwungener Form entstehen, welches auch die Handballen zur Steuerung benutzt und dadurch die Maus ersetzen könnte. Anhand von Finger-Gesten wie bei Apples neuen Handhelds könnte sich der Anwender dann auch durch Menüs bewegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
981291