1020448

Mehrere iPhones einheitlich konfigurieren

22.06.2009 | 16:27 Uhr |

Mit dem iPhone Configuration Utility 2.0 for Mac OS X hat Apple rechtzeitig zum Start des neuen iPhone 3GS seine Software zur Automatisierung der iPhone-Konfiguration via Mac herausgebracht.

Das iPhone Configuration Utility 2.0 for Mac OS X richtet sich insbesondere an Unternehmen und Administratoren, die damit eine Vielzahl von iPhones konfigurieren und Profil-Dateien für die Apple-Handhelds erstellen wollen. Mit dem auch in deutscher Sprache verfügbaren Utility lassen sich laut Apple auf einfache Weise Konfigurationsprofile per XML anlegen, warten, verschlüsseln und per Push-Technologie versenden. Programme können damit autorisiert und Geräteinformationen auch aus Konsolenlogs ausgelesen werden. Näheres dazu und detaillierte Instruktionen zur Benutzung des Utilitys finden sich auf der Support-Site von Apple. Der Download beträgt 8,71 MB, zum Betrieb ist mindestens Mac-OS X 10.5.7 erforderlich. Eine Variante des Tools ist auch für Windows--Rechner erhältlich.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020448