1041734

Boonana-Variante verteilt sich über E-Mail

05.11.2010 | 07:38 Uhr |

Sicherheitsexperten haben eine Variante des Wurms Boonana entdeckt, der sich bisher über Links in Facebook verteilte.

Mac Malware Trojaner Wurm Monster
Vergrößern Mac Malware Trojaner Wurm Monster

Die neue Version der Schadsoftware verteilt sich laut ESET über E-Mail. In der Nachricht sei ebenfalls ein Link enthalten, der auf ein Video zu führen verspricht. Stattdessen landet der Benutzer auf einer manipulierten Site, die ihm den Download bestimmter Software vorschreibt, um das Video betrachten zu können. Diese Software enthält jedoch ein Applet, das sich in die Startobjekte von Mac-OS X einnistet und weitere Schadprogramme aus dem Internet auf den Rechner lädt. Ohne Hilfe des Anwenders kommt aber auch diese Boonana-Variante nicht aus, ein Java-Applet verlangt explizite Bestätigung, um seine Aufgabe zu erfüllen. Antivirensoftware wie MacScan von Secure Mac oder Integos Virus Barrier erkennen den Schädling zuverlässig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041734