1022987

Backpack: iMac-Aufsatz für Festplatten

13.08.2009 | 13:26 Uhr |

Mit Backpack lassen sich auf der Rückseite eines iMacs oder Apple Cinema Displays in etwa halber Höhe ohne Platzverlust auf der Arbeitsfläche externe Festplatten oder andere Peripheriegeräte unterbringen.

Der Backpack von Twelve South ist eine geriffelte Aluminiumhalterung für den Standfuß des aktuellen iMac -Designs oder des Cinema Displays mit dem L-förmigen Gestell. Er kommt mit zwei Befestigungsclips, die eine verstellbare Höhe der Halterung gestatten, so dass auch mehrere Backpacks angebracht werden können. Die Standfläche beträgt laut Anbieter 17,8 mal 11,4 Zentimeter. Darauf lassen sich beispielsweise externe Festplatten, Router oder ein Mac Mini unterbringen. Aber auch eine Blume oder eine Star-Wars-Figur regt der Hersteller als iMac -Deko an. Die Kosten für eine Halterung belaufen sich auf 30 US-Dollar, im Sechserpack werden dafür 150 US-Dollar fällig, jeweils zuzüglich Versandkosten. Die Auslieferung erfolgt über den US-Apple Store.

Info: Twelve South

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022987