1895246

Mac at Camp startet am Mittwoch

07.07.2014 | 14:40 Uhr |

Das Anwendertreffen Mac at camp weitet sich am neuen Standort Bielefeld zum Kongress aus. Tickets sind nun auch für einzelne Tage erhältlich.

Am Mittwoch startet das bislang größte Mac-User-Treffen im deutschsprachigen Raum. Bis Sonntag können sich Apple-Interessierte in lockerer Atmosphäre untereinander austauschen und aus rund 50 Workshops ihr Highlights wählen. Hier sehen Sie die Liste der Workshops. Abgedeckt werden Themen für Anfänger genauso wie für den Profi zu allen Bereichen, die für Apple-Anwender interessant sind: Highlights sind beispielsweise Vorträge von Adobe zu Multi-Channel Publishing mit der Adobe Creative Cloud.

Mehrere Workshops gibt es zudem zum Thema Fotografie, darunter einen Grundlagen-Kurs zur Fotografie und ein weiterer zu professionell gemachte Blitzfotos. Auch Evernote ist mit Workshops dabei. Der Inhalt: "Erfahren Sie, weshalb Evernote der moderne Arbeitsbereich ist und wie Sie in den vier Kerntätigkeitsbereichen ihres Arbeitsalltages (kreieren, sammeln, suchen und präsentieren) mit Evernote effizienter werden.". Filemaker stellt die Möglichkeiten der Version 13 vor und Macbay zeigt die besten Methoden für die verschlüsselte Email-Korrespondenz. Auch für Programierer gibt es Angebote, beispielsweise ein Workshop für die ersten Schritte mit der Programmiersprache Xojo. Die Workshops von Xojo setzen keine Vorkenntnisse voraus: "Xojo verwendet eine sehr einfach zu lernende Programmiersprache und stellt ein ideales Entwicklungssystem für Programmiereinsteiger dar – vom Beginn der Installation bis zum ersten lauffähigen Programm benötigt ein ungeübter Entwickler nicht mehr als fünf Minuten. "

Macwelt nicht dabei

Kurzfristig muss ich leider meine Teilnahme auf den Mac at Camp absagen. Dafür möchte ich mich auch im Namen der Macwelt-Redaktion bei den Besuchern und dem Veranstalter entschuldigen. Denn die von mir geplanten Vorträge zu Apple-TV-Tricks und "Die Macwelt-Redaktion stellt sich vor" können nicht stattfinden. Letztes Jahr war ich dabei und es war eine sehr schöne, entspannte und informative Zeit mit angenehmen Menschen. Daher habe ich mich um so mehr auf die diesjährige Mac at Camp gefreut. Ich wünsche allen eine schöne Zeit auf der Mac at Camp - wer nicht dabei ist, verpasst etwas!

Größer und vielfältiger als je zuvor

Für seine Ausgabe im Jahr 2014 zieht das Mac-Anwender-Treffen Mac at Camp von Naumburg an der Saale nach Bielefeld um und weitet sein Angebot aus. Mit dem Untertitel "Kongress für Mac, iPad & iPhone-Anwender" präsentiert Mac at camp erstmals einen Ausstellungsbereich und rückt an Thementagen spezielle Bereiche in den Fokus. Im vergangenen Sommer war auch Macwelt auf dem Treffen in Naumburg dabei.

Jetzt auch Tagestickets erhältlich

Tagestickets zum Preis von 50 Euro inklusive Mittagessen sind auf der Website des Herstellers zu kaufen, Komplettpakete gibt es dabei ab 325 Euro. Darin ist die Unterkunft in der neben dem Bielefelder Kongresszentrum gelegene Designjugendherberge enthalten. Mac at camp findet vom 9. bis 13. Juli 2014 statt. Laut Veranstalter gibt es nur noch wenige Zimmer. Wer die Veranstaltung im vollen Umfang erleben möchte, sollte sich bald entscheiden, denn bestimmte Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden stehen ausschließlich den Teilnehmern der Komplett-Pakete zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1895246