881866

Mac beschleunigen

07.10.1998 | 00:00 Uhr |

Komplexe Spiele wie zum Beispiel Unreal benötigen immer mehr Rechenleistung und RAM-Speicher. Daher fragen sich viele Spielefans, was man tun kann, um die Leistung des eigenen Mac für Spiele zu verbessern. Statt auf teure G3-Karten zu setzen, sollte man bei Spielen wie Unreal zunächst auf eine 3D-beschleunigte Grafikkarte oder eine separate 3D-Beschleunigerkarte zurückgreifen. Diese sind meist deutlich preiswerter. Allerdings sollte man darauf achten, daß das gewünschte Spiel auch wirklich 3D-Beschleuniger unterstützt, andernfalls macht sich die Investition gar nicht bemerkbar. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
881866