948112

Mac und iPod mit Herz

14.02.2006 | 15:11 Uhr |

Wer schon Tag und Nacht vor seinem Rechner sitzt, sollte doch schlechtes Gewissen genug haben, um seine Liebste am Valentinstag nicht mit einem schnöden Blumenstrauß zu beschenken. Witzige und skurrile Geschenkvorschläge gibt es jedenfalls genug.

valentine
Vergrößern valentine

Der Anfang unserer Aufzählung gebührt natürlich Apple, der Firma, bei der wir unser hart verdientes Geld schon immer am Liebsten ausgegeben haben. Und tatsächlich bietet Apple Deutschland eine eigene Seite zum Anlass, wenn auch die Auswahl an iPods und aus dem Apple Store nicht sonderlich inspiriert ist.

Immerhin steht auf dem iPod passend zum Anlass „Mehr hören als nur Ich liebe Dich“ eingraviert, na ja. Etwas liebevoller ist die kleine Auswahl an Icons, die Apple als Freeware auf seinen Downloadseiten anbietet. Wem das eine Dutzend Mac-optimierter Herzchen nicht ausreicht, der findet übrigens bei Kidsdomain gleich Dutzende von Alternativen.

Ein bisschen mehr Mühe hat sich der Versender Arktis gegeben, und zum Valentinstag eine Auswahl nur teilweise Mac-Affinen Schnickschnacks zusammengesucht. Wer seine Botschaft mit I-Love-You-Neonstick, Rosenfeuerwerk oder Love Reminder anbringt, wird sicherlich erhört.

Wer keinen iPod schenkt, weil der oder die Liebste schon einen hat, sollte wenigstens ein putziges Accessoire für den MP3-Player spendieren. Angesichts der bitteren Kälte,

wäre beispielsweise ein iPod Hoodie empfehlenswert, das nicht am Herzen getragene iPods in ein putziges Jäckchen hüllt.

Nicht so kuschelig, dafür reichlich herzerwärmend sind die handgefertigten Hüllen für iPods von iAttire . Die Kalifornier schneidern sämtlichen iPod-Modellen nicht nur ein passendes Faschingskostüm,

sondern auch verführerische Dessous und puschelige Zipfelmützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948112