971828

MacFuse: NTFS unter Mac-OS X

22.06.2007 | 13:33 Uhr |

Anwender, die externe Festplatten auf Mac- und PC- Systemen einsetzen möchten, erleichtert MacFuse den Datenaustausch zwischen beiden Systemen.

Die Applikation bietet Kompatibilität zu Dateisystemen mit denen Mac-OS X nicht direkt umgehen kann. So liest und schreibt die Software NTFS-Formate unter Apples Betriebssystem. Anders als das FAT32-Dateisystem, kann NTFS auch mit großen Dateien umgehen. Schritt für Schritt erläutert der Blogger Jason Striegel auf Hackszine die notwendigen Installationsprozesse.

Info: MacFuse

0 Kommentare zu diesem Artikel
971828