2158395

Macbook Air zur WWDC 2016 mit 13 und 15 Zoll

30.11.2015 | 11:13 Uhr |

Das Macbook Air soll größer werden. Unter Bezug auf Quellen in der Lieferkette plant Apple zwei neue Modelle mit 13- und 15-Zoll-Bildschirm.

Neben dem iPhone und dem iPad soll nun offenbar auch das Macbook Air größer werden. Zur WWDC im Juni nächsten Jahres plant Apple die Vorstellung zweier neuer Modelle mit 13- und 15-Zoll-Bildschirmen, berichtet die Taiwan Economic Daily News unter Bezug auf Quellen in der Zulieferkette.  In den Handel kommen sollen die neuen Macbook Air 13 Zoll und 15 Zoll im dritten Quartal 2016, also recht bald nach Apple Entwicklerkonferenz. Im Jahr 2013 hatte Apple zuletzt die WWDC zur Vorstellung eines renovierten Macbook Air genutzt, die seinerzeit gezeigten 11-Zoll- und 13-Zoll-Modelle sehen auch heute noch so aus, Apple hat lediglich im Jahresrhythmus die Prozessoren aktualisiert.

Die Modelle des Jahrgangs 2016 wird Apple aber laut des Berichts komplett neu gestalten und nicht nur die mittlerweile verfügbaren Skylake-Chips von Intel einbauen. Das Gehäuse soll noch dünner werden, hier könnte Apple von den Erfahrungen mit dem 12-Zoll-Macbook profitieren.

Ratgeber: Welchen Mac soll ich kaufen?

Das Macbook Air ist schon jetzt im Portfolio Apples das Notebook für den Mainstream, das 12-Zoll-Macbook macht als ultraportables Gerät Kompromisse bei der Leistung, während das Macbook Pro das High-End-Segment des Marktes bedient. Ob es auch weiterhin ein 11-Zoll-Modell für den Einstieg geben wird, ist ungewiss, ebenso, wie Apple das Macbook Air in Zukunft preislich vom Macbook abgrenzen will. Derzeit kostet das am besten ausgestattete Macbook Air mit 13-Zoll-Bildschirm 100 Euro weniger als das kleinere der Macbooks. Ein 15-Zoll-Modell käme vermutlich teuer. Mit keinem Wort erwähnt die Taiwan Economic Daily News, ob das Macbook Air auch ein Retina-Display erhalten wird - was im Sinne der Unterscheidbarkeit zum Macbook eher nicht der Fall sein dürfte.

Macbook Air 2013 im Videotest

Die bisherige Qualität der Einschätzungen der Publikation aus Taiwan ist laut Macrumors schwankend. Macbook Air mit größerem Bildschirm würden in das Bild passen, das Apple mit iPhone 6(S) Plus und iPad Pro zeichnet, Zweifel sind dennoch angebracht. Ein 15-Zöller käme vermutlich zu teuer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2158395