1005950

Macbook-Klon: Psystar plant Laptop

29.10.2008 | 15:44 Uhr |

Der umstrittene Klon-Verkäufer Psystar plant laut Apple Insider ein Notebook mit OS X zu verkaufen.

In einer E-Mail soll ein Sprecher des umtriebigen Apple-Konkurrenten Psystar Klon-Laptops angekündigt haben. Psystar verspricht darin, dass der Preis des Produktes in jedem Fall "sehr wettbewerbsfähig" sein werde. Konkrete Pläne, Preise oder Termine nannte das Unternehmen nicht, es bestätigte lediglich, dass man an einer mobilen Alternative zu Apples Laptops arbeite.

Psystar befindet sich aktuell im Rechtsstreit mit Apple. Apple wirft Psystar vor, Urheberrechte an OS X und Nutzungsbedingeungen zu verletzen, im Gegenzug verklagte Psystar Apple wegen angeblicher Monopolbildung. Erst kürzlich hatte Psystar einen alternativen Mac Pro mit Blu-Ray vorgestellt. Psystar verwendet für ihre Rechner gewöhnliche PC-Hardware, die von OS X unterstützt wird und liefert diese mit vorinstalliertem OS X aus.

Da viele PC-Systeme die Energiesparoptionen und Lüftersteuerung von OS X nicht richtig unterstützen, dürfte dies eines der Hauptprobleme für Psystar sein, Leopard auf einem Standardnotebook zufriedenstellend laufen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005950