1864903

Mackiev: The Print Shop erscheint in Version 3

19.11.2013 | 05:22 Uhr |

Lange mussten Nutzer des Layout-Programms The Print Shop 2 auf ein umfassenderes Update warten. Nun ist es mit zahlreichen Neuerungen erhältlich.

So bietet das Layout-Programm The Print Shop 3 jetzt eine Reihe von neuen grafischen Feinheiten wie Smart Snapping, um Objekte präzise platzieren zu können. Texte lassen sich nun auch im Zirkel- oder Spiralmuster erstellen, und neue Schneidewerkzeuge erlauben es beispielsweise, gezielte Löcher oder Masken in Grafiken zu schneiden. Die Unterstützung für Apples iPhoto ist umfassender, so dass sich etwa Jahreskalender mit der Funktion Gesichter für eine bestimmte Person anfertigen lassen. Und der integrierte Fotoworkshop bietet eine Reihe neuer Optionen und Effekte. Außerdem sind viele neue Vorlagen für die einfache und kreative Gestaltung von Einladungen, Newsletter, Grußkarten und andere Layoutobjekte für Print und Online hinzugekommen. Auch die Bedienung des Programms mit den Paletten hat eine Überarbeitung erfahren und wirkt nun frischer und moderner, bietet außerdem weitere Möglichkeiten wie etwa die Darstellung von Text und Objekten in Gestalt eigener Ebenen. Interessant ist auch die neue Option, Fotos stylisch in einer Headline unterzubringen sowie der neue QR Code Maker, mit dem sich etwa Einladungen mit einem entsprechenden QR Code versehen lassen. Darüber kann man beispielsweise auf einem iPhone eine Website zum Inhalt der Einladung öffnen und weitere Informationen dazu erhalten

.
The Print Shop 3 kostet regulär 80 US-Dollar, bis zum 20. November (Mittwoch) gibt es das Upgrade zum Preis von 30 US-Dollar. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer, so dass man für den reduzierten Preis derzeit ungefähr gut 27 Euro zahlt. Vorausgesetzt wird mindestens OS X 10.7 Lion, die neue Version ist mit OS X 10.9 Mavericks voll kompatibel. Die englischsprachige Software gibt es per Download (über 4 GB!) direkt von der Website des Entwicklers (Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal) und vermutlich demnächst auch im Mac App Store, wo man gegenwärtig zum Preis von 45 Euro noch die Vorgängerversion 2 erhält.
 
Info: Mackiev

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864903