2199993

Macoun 2016: OS-X-Entwicklerkonferenz im Oktober in Frankfurt

02.06.2016 | 12:52 Uhr |

Zum neunten Mal wird die OS X und iOS Entwicklerkonferenz "Macoun“ wieder in Frankfurt am Main stattfinden.

Die diesjährige Macoun ist für das Wochenende vom 1.10. bis 2.10. 2016 geplant, teilt der Veranstalter mit. Die Macoun sei die größte iOS- und OS X-Entwicklerkonferenz im europäischen Raum. Sie findet einmal im Jahr im Haus der Jugend in Frankfurt am Main statt. Der Fokus liege dabei auf "praxisgestählten Rednern" und dem "Studentenpreis" für alle, da die Macoun eine Konferenz aus der Community für die Community sein soll. Macoun ist eine Apfelsorte die man "Makuhn" ausspricht. Seit 2008 ist Macoun auch eine deutschsprachige Entwicklerkonferenz.

Die beiden Initiatoren der Konferenz, Chris Hauser und Thomas Biedorf, schreiben weiter: Die Macoun will zwei Tage lang Neuigkeiten, Tricks und Kniffe rund um das Entwickeln mit dem iPhone SDK und für OS X vorstellen. Zu der Konferenz gibt es auch eine eigene App für iPhone und iPad , mit der man unter anderem seinen eigenen Konferenzfahrplan zusammenstellen und sehen kann, wer eine Veranstaltung sonst noch besucht. Für die Unterkunft empfehlen die Veranstalter eine Buchung direkt vor Ort in der Jugendherberge am Mainufer in Frankfurt . Die Tickets für die Konferenz gibt es hier   – Frühbucher kommen dabei mit 79 Euro am günstigsten weg. Sogenannte Unterstützer-Tickets kosten für Frühbucher 249 Euro. Ein-Tages-Tickets für den Samstag oder Sonntag schlagen mit 75 Euro zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2199993