1910071

Macphun: Focus 2 Pro mit Photoshop-Unterstützung

03.03.2014 | 10:44 Uhr |

Focus 2 soll Fotografen einfachen Einsatz von selektivem Fokus, kreativen Unschärfe-Effekten und Tilt-Shift-Optik in digitalen Fotos ermöglichen. Die neue Pro-Version bietet jetzt auch Unterstützung für Profiprogramme.

Focus 2 ermöglicht es, gezielt Unschärfen (Bokeh) und Fokussierungen zur Hervorhebung von gewünschten Details auf digitalen Fotos zu erzeugen. Dazu gehören Betonungen in Portraits, von Gebäuden oder auch das beliebte Tilt-Shift, das Motive wie aus Spielzeuglandschaften erscheinen lässt. Letztlich geht es dabei immer um eine Hinzufügung oder Verlagerung von Tiefenschärfe, die man normalerweise nur mit hochwertigen Kameras und Objektiven erzielen kann, die aber Programme wie Alien Skin Bokeh 2 oder eben Focus 2 künstlich erzeugen.

© Macphun

Die neue Pro-Version von Focus 2 fungiert nun auch als Plug-in für die Profi-Bildbearbeitungen Adobe Photoshop (auch Elements), Adobe Lightroom und Apple Aperture. Hinzugekommen sind drei neue Unschärfe-Werkzeuge (Zoom, Radial und Linear Motion Blur), Unterstützung für RAW-Bilder bis zu 16 Bit, ovale Unschärfeformen, eine selektive Feineinstellung für verschwommene oder fokussierte Abschnitte sowie Verbesserungen der Bokeh-Simulations-Algorithmen und der Benutzeroberfläche.

Focus 2 Pro kostet 30 Euro, als Upgrade auf die einfache Focus 2-Version (im Mac App Store erhältlich ) zahlt man genau die Hälfte, also 14,50 Euro. Die Systemvoraussetzungen liegen bei mindestens OS X 10.7 Lion.

Info: Macphun

0 Kommentare zu diesem Artikel
1910071