1456758

Macromedia macht Verluste

22.10.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Auch Macromedia, Spezialist für Webpublishing-Programm, musste Verluste melden. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2002 machte das Unternehmen 87,1 Millionen US-Dollar Umsatz und 70,7 Millionen Dollar Verlust. Macromedias Firmenleiter Rob Burgess bekräftigte die Fokussierung des Unternehmens auf das Geschäft mit Webpublishing. Für das nächste Quartal erwartet das Unternehmen ein ähnliches oder leicht rücklaufiges Umsatzergebnis. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456758