885196

Macromedia übernimmt Andromedia

08.10.1999 | 00:00 Uhr |

Für ein Aktienpaket im Wert von rund 275 Millionen Dollar sichert sich Macromedia das Internet-Wissen der amerikanischen Firma Andromedia. Das Unternehmen im Privatbesitz komplettiert Macromedias Internet-Tools mit zwei Software-Paketen, die statistische Daten über Internet-Besucher liefern beziehungsweise Besuchern personalisierte Seiten zur Verfügung stellen. Macromedia beschrieb den Zusammenschluss als Teil der neuen Internet-Strategie, mit der man den bisherigen Käufern von Werkzeugen wie Flash, Fireworks oder Dreamweaver ein Paket anbieten will, mit dem man dynamische Internet-Seiten erstellt und außerdem Kreditkartenkäufe bewältigt und statistische Daten gewinnt. Welche Auswirkungen die Firmenaufkäufe auf Macromedias Mac-Produktlinie haben, war bis Redaktionsschluß nicht zu klären. Gegenüber unserem US-Korrespondenten Martin Stein erklärte eine Pressesprecherin von Macromedia lediglich, dass man dem Mac treu bleiben werde, aber künftig mehr Energie in Enterprise Computing investieren wolle. Bei Macromedia wird Kent Godfrey, bisher Geschäftsführer von Androedia, für die strategischen Entscheidungen im Internet-Geschäft zuständig sein. wm

Info: Macromedia, Andromedia, Internet: www.macromedia.com , www.andromedia.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
885196