888842

Macup-Verlag zieht nach Bayern um

12.12.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - In einer Presseerklärung bestätigt heute der Hamburger Macup-Verlag den Umzug der Redaktionen Macup und Computerfoto nach Poing bei München. Zum März 2002 wollen die Hamburger ihre neuen Büroräume östlich der bayerischen Landeshauptstadt beziehen. Mit dem Standortwechsel will der Verlag nach eigenen Angaben sicherstellen, dass die Zeitschriften "im Zentrum der IT-Industrie ihr Ohr noch stärker am Markt haben". Die dritte Zeitschrift des Verlages, die Page verbleibt in Hamburg. Den Anzeigenverkauf der drei Magazine übernimmt der Weka-Verlag, der unmittelbar vor einer Fusion mit dem Mutterkonzern des Macup-Verlags, Süddeutschen Verlag, steht. Na, dann, Kollegen: Willkommen in Bayern! Macht's nur so weida... ;-) pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
888842