1461943

Macwelt 11/08 ab 1. Oktober am Kiosk

01.10.2008 | 13:33 Uhr |

Mit Hilfe des Modul Efi-X ist es möglich, auf handelsüblichen PCs Mac-OS X zu installieren. Wir haben uns die Bastelei ebenso gründlich angesehen wie die neuen iPods, die Creative Suite 4 und Quark Xpress 8. Auf CD: 60-Tage-Vollversion von Xpress 8.

Macwelt 11/08 Titel
Vergrößern Macwelt 11/08 Titel

Die Titelthemen der Macwelt 11/08

Der Genius von iTunes 8

Zusammen mit den neuen iPods stellt Apple auch eine verbesserte Version der Musik-Jukebox iTunes vor. So kommen nicht nur iPod-Neukäufer in den Genuss der Genius-Funktion

Mehr als Musik

Längst ist ein iPod mehr als nur ein Abspielgerät für Musik. Für Fotos und Videos sowie Spiele und sogar als Organizer eignen sich einige der Geräte

Mac-OS X jetzt für PC

Apple wollte es mit allen Mitteln verhindern, doch nun ist es Realität: Mit Hilfe eines einfachen USB-Moduls kann man sich aus handelsüblichen PC-Komponenten einen vollwertigen Mac zusammenbauen

Festplatten bewegungslos

Nachdem man seit einigen Monaten ultrateure aber durchaus alltagstaugliche SSD-Festplatten auf dem Markt findet, treten nun preiswertere Modelle auf den Plan. Ob sie die hochgesteckten Ziele, nämlich den Ersatz der internen magnetischen Festplatte erreichen können, klären wir im Test

Photoshop CS4

Die Creative Suite 4 ist als US-Betaversion verfügbar. Wichtige Frage: Was bringt Photoshop Neues? Die Antwort: neue Interface-Funktionen, viel Bildbearbeitung und ein paar nette Gimmicks

Quark Xpress 8

Auch wenn das Marketing von Quark es anders sieht, ein Revolutionär ist Xpress 8 nicht. Neben vielen nützlichen Neuerungen für den Arbeitsalltag bleibt aber eine weiterhin offene Wunschliste

Vorsicht Datenverlust

Time Machine sichert stündlich die Dateien eines Mac. Wenn alles funktioniert, schützt man sich damit gegen zwei Gefahren: einen Defekt der internen Mac-Festplatte und versehentliches Löschen von Daten

Ortsbestimmung im Bild

Neben technischen Informationen kann man in digitale Bilder auch Angaben über den exakten Aufnahmeort integrieren. Geotagging heißt diese Technik, und viele Programme und Portale nutzen sie bereits

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Inhalt der CD (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier die aktuelle Ausgabe bestellen!

Oder direkt 15 % Preisvorteil und tolles Gratis-Geschenk sichern!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1461943