1460427

Macwelt 5/07: Google am Mac, Apple TV im Test

04.04.2007 | 07:26 Uhr |

Wie Mac-freundlich ist das Internet? Anders gefragt: Welche Services von Google können Mac-Anwender problemlos nutzen? In unserem Schwerpunkt zeigen wir alles zu Google Mail, Blogs, Text und Tabellen, Picasaweb sowie Google Maps und Google Earth. Auf CD: 35 Extra-Seiten als E-Paper!

Macwelt 5/07, ab dem 4. April am Kiosk. Die Titelthemen:

Die ausführliche Analyse von Mac-OS X 10.4.9

Apple testet lange, dennoch hadern manche mit Fehlern, die anscheinend durch Updates hervorgerufen werden. Auf Mac-OS X 10.4.9 passt diese Beschreibung - der Ärger entsteht, weil Apple das Betriebssystem kräftig umgekrempelt hat. Seit dem 15. März 2007 sprießen die Spekulationen, weil einige davon ausgehen, dass es keine weiteren Updates für Mac-OS X 10.4 mehr gibt und folglich Version 10.5 alias "Leopard" vor der Tür steht. Das ist in unseren Augen eine unsinnige Spekulation, weil es für die Apple-Ingenieurekein technisches Hindernis gibt, Version 10.4.10 zu produzieren.

Test: Apple TV

iPod fürs Wohnzimmer: Apple TV füllt stationär im Wohnzimmer den Job aus, den der iPod unterwegs macht. Beide werden automatisch von iTunes mit Filmen, Musik und Fotos betankt und geben sie in geeigneter Form wieder. Einen Fernsehtuner oder die Möglichkeit, DVDs wiederzugeben, sucht man allerdings vergebens.

Betatest: Creative Suite 3: Adobes Rundumschlag

Jeder kennt Photoshop und über Photoshop kriegen wir sie alle: So oder ähnlich muss die Devise bei der Neu- und Umgestaltung der diversen Bundle und Programme der Creative Suite gelautet haben.

Google-Dienste am Mac nutzen

Wie Mac-freundlich ist das Internet? Während Microsoft versucht, eigene Windows-Technologien im Netz durchzudrücken, setzt Google auf offene Standards. Das ist gut für Mac-Anwender, die die Services bestens nutzen können

Kostenloses Webalbum: Diashow online

Mac-Nutzer entdecken kleine Perlen bei Google nur schwer. Bestes Beispiel ist Picasaweb, ein komfortables Webalbum mit Anbindung an iPhoto.

Text, Tabellen, Kalender: Das Büro im Internet

Unter der Adresse http://docs.google.com steht seit Februar auch in Deutsch eine kostenlose Office-Suite für jedermann bereit. Finanziert wird der Dienst mit Werbung, den Schutz der Privatsphäre will Google garantieren.

Eigene Blogs mit Google: Das Tagebuch im Internet

Mal schnell einen Gedanken mit der Welt teilen, Fotos der Kinder oder der letzten Party zeigen und Videoschnipsel präsentieren: Blogs ermöglichen das sehr komfortabel.

Google Earth und Google Maps: Kampf um die "Weltherrschaft"

Die Welt als 3D-Modell mit gläsernen Häusern und ebensolchen Einwohnern - mit Google Earth schafft der Internet-Riese eine fotorealistische Oberfläche unseres Planeten. Microsoft schläft derweil nicht und bietet Ähnliches an

Nehmen Sie an der Umfrage zum Heft teil und gewinnen Sie einen iPod Shuffle!

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Inhalt der CD (PDF)

Leseprobe (PDF)

Leseprobe E-Paper (PDF)

Hier die aktuelle Ausgabe bestellen!

Oder direkt 32 % Preisvorteil und Gratis-Geschenk im Abo sichern!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1460427