877248

Macwelt 5/2001 am Kiosk

04.04.2001 | 00:00 Uhr |

Seit heute ist die Ausgabe 5/2001 im gesamten deutschen Sprachraum erhältlich. Einen großen Raum nimmt das Schwerpunktthema Mac-OS X ein, doch exklusiv ist auch der erste Test von Mac-OS 9.2 in Europas auflagenstärkster Zeitschrift für Mac und Publishing zu lesen.Darüber hinaus finden sich Tests aller aktuellen Macs, sowie die besten Tipps zum Datentausch und zum Aufrüsten älterer iMacs.

Die Zukunft hat bei Apple mit dem neuen Betriebssystem Mac-OS X begonnen. Kurz vor Redaktionsschluss ist es Macwelt gelungen, die finale Version zu testen. Was das Unix im Apple-Look wirklich leistet, steht auf den Seiten 8 und 9, ab Seite 102 wirft Macwelt einen ausführlicheren Blick auf Mac-OS X und kommt zuum Schluss, dass das System trotz beeindruckender Funktionalität für den täglichen Arbeitseinsatz noch nicht geeignet ist.

Die Mac-OS-9-Entwicklung geht jedoch trotz Mac-OS X weiter. Im März stellte Apple die erste Alpha-Version von Mac-OS 9.2, Codename Moonlight, vor. Apples neues System soll für mehr Stabilität von Anwendungen und weniger Probleme sorgen. Lesen Sie den ersten Blick auf Mac-OS 9.2

ab Seite 7.

Apple hat seine Rechnerpalette komplett überarbeitet, neben iMacs und iBooks hat man die Wahl zwischen dem Power Mac G4 Cube, dem Power Mac G4 und dem Powerbook G4. Macwelt berät, wer zu welchem Rechner greifen sollte und hat das Flaggschiff Power Mac G4/733 mit integriertem "Super Drive" erstmals einem Test unterzogen.

ab Seite 48

Eine Sensation, nämlich erstmals einen PC serienmäßig mit einem DVD-Brenner auszustatten, war Steve Jobs nicht genug. Mit iDVD bringt Apple dazu noch eine Software, die in der Lage ist, Video-DVDs auf einfachste Weise zu erstellen. Wie Sie mit dem Mac selbst DVD-Videos machen, ist zu lesen

ab Seite 88

Festplatten durchlaufen eine rasante Entwicklung, der Markt bringt immer größere und schnellere Geräte hervor. Neben SCSI und IDE setzt sich inzwischen auch Firewire durch. Macwelt-Redakteur Christian Möller testete 14 aktuelle Modelle und sagt Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

ab Seite 38

Nichts ist ärgerlicher, als eine Datei auf dem Mac, die man nicht öffnen kann. Unsere Tricks und der
gekonnte Griff zum richtigen Format helfen, dieses Ärgernis zu vermeiden. Wie Sie alle Dateien von Mac und PC knacken, schreibt das Redaktionsteam der Macwelt

ab Seite 110

Mit mehr Arbeitsspeicher und einer großen Festplatte eignet sich der iMac auch für anspruchsvolle Aufgaben wie etwa Videoschnitt, Bildverarbeitung und Mac-OS X. Wir zeigen, wer seinem iMac neue Hardware spendieren sollte und wie man den Rechner richtig aufrüstet. Die Fitnesskur für Ihren iMac finden Sie

ab Seite 118

0 Kommentare zu diesem Artikel
877248