1457386

Macwelt 6|2003 am Kiosk

09.05.2003 | 18:58 Uhr |

Mit der aktuellen Ausgabe der Macwelt, die seit dem 7. Mai im Handel erhältlich ist, präsentiert Europas Auflöagen stärkstes Magazin für Mac und Publishing einen neuen Schwerpunkt

Digital in die Zukunft

Digital ist die Zukunft - oder? Bei kaum einem Thema klaffen Wunsch und Wirklichkeit, Anspruch und Realität weiter auseinander als beim Thema "digitale Konvergenz" oder, wie es bei Apple heißt, "Digital Hub". Dabei sind wir längst allerorten umgeben von digitalen Daten. Sei es die Musik von CD, der Film von DVD, das Telefonieren mit dem Handy, das Bild von der Digitalkamera oder auch diese Macwelt: Die Daten sind ursprünglich alle digital. Da mag der Gedanke nahe liegen, die digitalen Daten miteinander kommunizieren zu lassen, doch die Realität sieht anders aus. Matthias Horx, Soziologe, Zukunftsforscher und Mac-Nutzer der ersten Stunde, beschreibt den digitalen Alltag im Macwelt-Interview als "Gewürge", als "Überforderung für Mensch und Maschine" und liefert gleich ein paar anschauliche Beispiele aus seinem eigenen digitalen (Mac-)Alltag mit. Dass es oft die banalen, kleinen Dinge sind, die das Konzept des "Digital Life", des digitalen Lebens, scheitern lassen, weiß jeder, der sich einmal ernsthaft daran versucht hat. Seien es das eine Kabel, das fehlt, der Adapter, der die falsche Norm erfüllt, oder der eine Rohling, der partout nicht mit dem CD-Laufwerk zusammenarbeitet.Andererseits: Mag der Weg auch steinig sein, wer, wenn nicht Apple, kann zeigen, wo es lang geht? Und ist man bereit, sich mit der Materie zu beschäftigen, geht dann doch mehr, als man zuerst denkt. Der Mac als Hifi-Anlage, Videoschnittplatz, DVD-Abspielstation und digitales Fotostudio ist längst Realität, und auch bei der Verbindung der digitalen Medien untereinander wird der Mac stetig besser. Da das Zusammenwachsen der digitalen Medien immer wichtiger wird, werden wir diesem Thema in Zukunft mehr Platz in der Macwelt einräumen. Unter dem Logo "Digital Life" finden Sie ab dieser Ausgabe regelmäßig Artikel, Tests und Praxisbeiträge, die das digitale Leben verständlicher und erfolgreicher machen. Denn auch wenn, wie Horx schreibt, "der Mensch am Ende doch ein ganz und gar analoges Wesen (ist), das nur vorübergehend zu Gast ist in der digitalen Welt", dann wollen wir diesen Aufenthalt so angenehm und so erfolgreich machen wie möglich.

Die Titelthemen der aktuellen Macwelt:

Vollversion: Photo Extra

Ordnung für Bilder und mehr Wie der Hersteller Microsopot bereits im Programmnamen verspricht, sammelt die Mulitmedia-Datenbank Photo Xtra nicht nur Bilder. Mit imposanter Geschwindigkeit und einigen ausgeklügelten Funktionen dient die Software als multimediale Sammelstelle

Kinofeeling fürs Wohnzimmer

  Projektoren für Daten und Heimkino Ob ihres teilweise exorbitanten Anschaffungspreises fristen Projektoren bis dato ein Schattendasein. Mit der neuen Generation, die speziell für den Heimkinobetrieb ausgelegt ist, könnte sich das ändern

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457386