976878

Macwelt-Sonderheft: Windows am Mac

19.09.2007 | 09:46 Uhr |

Alle aktuellen Macs laufen sowohl unter Mac-OS X als auch unter Windows. Die Systeme lassen sich abwechselnd oder parallel nutzen. Wir zeigen, mit welchen Lösungen Die Windows auf den Mac installieren und geben Tipps für Umstiegswillige.

Die Titelthemen unter anderem:

Historie: Der lange Weg zu Windows Vista

Wer auf Windows Vista umsteigen wollte, musste eine Menge Geduld haben. Nach vielen Verzögerungen und Änderungen am Umfang hat Microsoft ­schließlich nicht weniger als sechs Versionen präsentiert. Ein Überblick.

Grundlagen: So läuft Windows auf Macs

Welche Erfolgsaussichten die Windows-Installation auf Macs hat, hängt vom Modell ab. Auf einigen rennt Windows wie auf einem PC, auf anderen ist es unerträglich lahm. Wir zeigen, wann Sie gute Ergebnisse erwarten dürfen.

Systemvergleich: Ähnlichkeiten und Unterschiede

Mit Vista gibt es nach Jahren der Entwicklung ein Windows-Betriebssystem, das sich einfach bedienen lässt. Wer mit dem Mac arbeitet, hat sogar einen leichteren Einstieg als Windows-XP-Nutzer.

Workshop: Boot Camp richtig installieren

Dank der Boot-Camp-Technologie lässt sich ein Intel-Mac auch als vollwertiger Windows-PC unter XP oder Vista betreiben. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie die Software sowie das Betriebssystem installieren und einrichten.

Workshop: Parallels Desktop installieren

Anders als Boot Camp ist Parallels Desktop for Mac eine Virtualisierungssoftware. Mit dieser kann der Benutzer Windows in einem eigenen Mac-OS-X-Fenster ausführen. Wir zeigen die Installation und geben Tipps.

Workshop: VMware Fusion installieren

Die Alternative zu Parallels Desktop heißt VMware Fusion. Auch diese Virtualisierungssoftware startet Windows, Linux, Unix & Co als Gastsystem auf Intel-Macs. Unser Workshop zeigt Installation und Konfiguration.

Workshop: Windows-Programme nutzen mit Crossover

Windows-Programme nutzen, ohne sich das Betriebssystem kaufen zu müssen? Das geht mit Codeweavers’ Programm Crossover. Es macht durch Windows- kompatible Bibliotheken viele Anwendungen direkt unter Mac-OS X lauffähig.

Datentausch zwischen Mac und Windows

Ob per Netzwerk oder Massenspeicher: Wer Windows-Rechner und Macs in einem Netzwerk betreibt, will auch Daten austauschen. Was dabei zu beachten ist und welche Tools Sie benötigen, lesen Sie hier.

Drucker und andere Peripherie gemeinsam nutzen

Dank einheitlicher Schnittstellen funktionieren heute viele Hardwarekomponenten sowohl unter Mac-OS X als auch unter Windows Vista und XP. Wer die Peripherie plattformübergreifend nutzen möchte, muss dennoch ein paar Dinge beachten.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen!

Sonderheft als PDF (4,99 Euro)

0 Kommentare zu diesem Artikel
976878