1452752

iPhoneWelt 03/2011: iPhone noch besser mit iOS 4.3

11.03.2011 | 16:59 Uhr |

Am 9. März, nachträglich zum Internationalen Frauentag, hat Apple das Update auf iOS 4.3 gebracht. Lesen Sie in neuem Heft, wie Sie die neuen Funktionen beispielweise Hotspot am iPhone nutzen können

iPadWelt_01_2010: Titelbild
Vergrößern iPadWelt_01_2010: Titelbild

Es ist schon wieder so weit: Apple bringt das nächste Update mit spannenden neuen Funktionen - gratis für iPhone und iPod Touch. Manche Dinge brauchen etwas länger, auch bei Apple, trotz der Innovationskraft, die der Mac- und iPhone-Hersteller derzeit an den Tag legt. Doch nun ist es so weit, mit iOS 4.3 gibt es ein Update für das iPhone, das eine sehr praktische Funktion für den mobilen Digitalnomaden bringt: Die Möglichkeit, aus dem iPhone per Fingerdruck einen mobilen Wi-Fi-Hotspot zu machen. Andere können das schon lange, möglich, dass Apple sich erst gegen die Mobilfunkanbieter durchsetzen musste. Bis zu fünf Geräte können nun über das iPhone mobil ins Internet gehen.

Streaming von PC und Mac auf das iPhone. Noch so eine Funktion, die wir schon länger erwartet haben: Die Privatfreigabe von iTunes wird nun auch am iPhone unterstützt. Damit lassen sich Medien nicht nur wie bei Air Play vom iPhone auf den Fernseher oder PC übertragen, es geht auch anders herum.

Musik, Videos und Podcasts lassen sich jetzt vom Mac oder PC auf das iPhone streamen. Das macht Sinn, denn auf dem Computer haben die Daten wesentlich mehr Platz als im engen Telefonspeicher. Anders als auf anderen Plattformen muss man sich für die neuen Funktionen kein neues Gera¨t kaufen - Update durchfu¨hren, und das komplett gratis, genu¨gt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1452752