1452732

iPadWelt 02/2011: Jetzt kommt das neue iPad

25.02.2011 | 07:06 Uhr |

Von Apple-Fans ungeduldig erwartet fast wie die Weihnachtszeit: iPad 2 soll im März kommen. Mit iOS 4.3 bietet sich eine Vorschau auf die Möglichkeiten des neuen Tablets

iPadWelt_01_2010: Titelbild
Vergrößern iPadWelt_01_2010: Titelbild

Ein Jahr nach der iPad-Vorstellung ist der Tablet-Hype ungebrochen. Wie die Bilder sich gleichen: Es ist gerade mal ein Jahr her, da stellte Apple der Öffentlichkeit eine neue Geräteklasse vor - das iPad. Und wie schon zuvor beim iPhone war die Aufmerksamkeit so groß wie die Ratlosigkeit. Einen zu groß geratenen iPod Touch sahen die einen, ein Netbook ohne Tastatur sahen die anderen in der flachen Flunder. Dass es sich schwer, wenn überhaupt, verkaufen ließe, mutmaßten die meisten. Und dann kam Apple mit der Produktion nicht mehr hinterher. Sagenhafte 15 Millionen Stück hat Apple seitdem verkauft - und die Konkurrenz schaute zu.

Die Konkurrenz will am Tablet-Boom teilhaben Mit dem iPad hatte die Konkurrenz gleich ein doppeltes Problem: Netbooks ließen sich nur noch schwer verkaufen und eigene Tablet-Entwicklungen brauchen Zeit. So schaffte es kein anderer Hersteller bislang, einen echten Konkurrenten auf den Markt zu bringen. Erst gegen Sommer sollen die ersten Geräte kommen.

Bis dahin allerdings wird Apple selbst einen wesentlich verbesserten Nachfolger präsentieren. Das iPad 2 wird leichter und flacher sein, eine Kamera für Videochat besitzen und mit schnellerem Prozessor und Grafik ausgestattet sein. Insgesamt kann man sich auf einen würdigen Nachfolger gefasst machen. Die Konkurrenz, soviel steht fest, wird es weiter schwer haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1452732