1462820

iPhoneWelt 1/10 am 18. November am Kiosk

18.11.2009 | 12:48 Uhr |

Neuer Rekord: Über 100 000 Anwendungen sind im App Store für das iPhone und den iPod Touch erhältlich, in der neuen Ausgabe der iPhoneWelt stellen wir Programme vor, bei denen sich der Kauf lohnt. Wer vor zwei Jahren zu den ersten iPhone-Käufern gehörte, kann sich sein Telefon nun für andere Provider als T-Mobile freischalten lassen, wir zeigen, wie es geht.

iPhone Welt XL - Titel
Vergrößern iPhone Welt XL - Titel

Seinen zweiten Geburtstag feierte jüngst das iPhone - zumindest hier in Europa. Keine lange Zeit - und dennoch ist es erstaunlich, wie es sich entwickelt hat. Von einer Internet-, Musik- und Telefonie-Plattform zu einem Navigationsgerät, einer mobilen Spielekonsole, einem TV-Empfänger, einem E-Book-Reader, einer Lern- Plattform für Kinder und so weiter. Apples bester Schachzug war, ebenfalls vor zwei Jahren, das ursprünglich als geschlossenes System gedachte iPhone für Programmierer zu öffnen, die mit Apples Segen Anwendungen für das iPhone herstellen durften. 100 000 Gründe, ein iPhone zu kaufen Die Marketing-Strategen von Apple haben das Potenzial des App Store längst erkannt und nutzen es zur Käufergewinnung. Und das zu Recht: Jede App ist ein weiterer Grund für das iPhone - und das Potenzial scheint unerschöpflich. Red Laser nutzt die Kamera als Barcode-Leser und sucht aus einer Datenbank den besten Preis im Internet. iVerkehr zeigt Staus in der Umgebung oder auf einer Route an, Eye TV streamt Video live auf das iPhone. Neue Apps mit Push-Funktion informieren über Flugverspätungen, Chat-Anfragen, Neuigkeiten und vieles mehr. So sind es immer mehr die Apps, die das iPhone zum unentbehrlichen Begleiter machen. Welche den Kauf lohnen, zeigen wir in dieser Ausgabe.

Inhaltsvereichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1462820