1456277

mymac 4/2010 - Movies für den Mac

30.06.2010 | 07:54 Uhr |

Die neue mymac ist da! Die dritte Ausgabe des Magazins für Mac-Einsteiger behandelt in ihrem Schwerpunkt das Thema Fernsehen an Mac, iPhone und iPad. Außerdem: Vergleich von Office-Paketen sowie Tipps zum Brennen und Kopieren und der gemeinsamen Nutzung eines Mac.

mymac 4/10
Vergrößern mymac 4/10

Wer sagt eigentlich, dass man am Computer keinen Spaß haben darf? Zumal, wenn es sich um einen Mac handelt! Spaß zum Beispiel mit Filmen. Die kann man sich im iTunes Store kaufen, man kann sie aber auch aufnehmen. Dazu braucht man nur einen TV-Tuner, den man in den USB-Port steckt, und schon nimmt das digitale TV-Vergnügen seinen Lauf. Wie genau man das macht, wie man Filme aufnimmt, schneidet und auf DVD brennt, das zeigen wir in dieser Ausgabe. Etwas ernster geht es in unserem zweiten Schwerpunkt zum Thema Office zu. Mit Openoffice gibt es ein ausgereiftes Paket für den Mac, das nichts kostet und alles kann, was man braucht: Texte schreiben, Tabellen kalkulieren, Präsentationen erstellen und so weiter. Wir geben nützliche Tipps für den Alltag und zeigen auch, welches Paket sich für wen eignet. Viel zu selten genutzt wird die Mehrbenutzerfunktion des Mac. Dabei ist die sehr praktisch, wenn man mal jemand anderen an seinen Rechner lassen muss. Wir zeigen wie das geht. Zu allen Schwerpunkten haben wir nützliche Tools auf unsere CD gepackt, viele davon sind gratis.

Überzeugen Sie sich selbst von der mymac:

Inhaltsverzeichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456277