1939290

Macwelt am iPad – jetzt noch besser!

02.04.2014 | 11:36 Uhr |

Mit dem Update unserer Kiosk-App „Macwelt“ führen wir viele neue Services und Verbesserungen ein. Darunter ein Lesemodus, der auch am Smartphone eine gute Darstellung bietet, eine vernünftige Suchfunktion und die Verfügbarkeit der App auf vielen Plattformen

Mit Version 6 haben wir die Kiosk-App der Macwelt komplett überarbeitet. Dies bringt viele Vorteile für unsere Leser, beim Umstieg sind jedoch ein paar Punkte zu beachten.

Vorteile:
- Neuer komfortabler Lesemodus - vor allem für Smartphone-Leser
- Verfügbarkeit auf zahlreichen Plattformen (iPad, iPhone, Windows, Android)
- Alle Publikationen in einer App
- Suchfunktion
- Über mehrere Geräte hinweg synchronisierbare Lesezeichen in der Seitenansicht

Der neue attraktive Lese-Modus umfasst sämtliche interaktiven Elemente einzelner Artikel und passt sich an Bildschirmgrößen an. Wenn Sie ein Heft in der App geöffnet haben, aktivieren Sie den interaktiven Layer (=Lesemodus) über die entsprechende Schaltfläche in der Kopf- oder Fußleiste der App. Daraufhin erhalten die Artikel einen Rahmen. Wenn Sie auf diesen Rahmen tippen, öffnet sich der Beitrag im Lesemodus. Falls Sie auf die PDF-Darstellung verzichten wollen, können Sie neue Ausgaben auch direkt im Lesemodus (Text-Version) auf Ihr iPad laden, solche Ausgaben sind auch deutlich kleiner als die PDF-Version. ACHTUNG: Diese Funktion ist nur für 2014 erschienene Ausgaben von Macwelt, iPhoneWelt und iPadWelt verfügbar.
Außerdem haben wir mit dem Update auf Ihre Wünsche und Anregungen reagiert und einen Suchmodus integriert, sowie die Möglichkeit, in den Einstellungen die Schriftgröße des Lesemodus zu ändern. Für Sie bedeutet es, dass die Macwelt auf einem iPhone-Bildschirm endlich ebenso komfortabel zu lesen ist, wie am iPad.

Parallel zum Update der „ Macwelt “ stellt die Redaktion mit Ausgabe 6/2014 die interaktive Macwelt HD ein. Auch die iPadWelt, die wir bisher in einer eigenen App angeboten haben, findet sich ab Juni im Kiosk der Macwelt. Sie haben also künftig über eine App Zugriff auf das komplette Angebot der Redaktion: die regulären Ausgaben von Macwelt, iPhoneWelt und iPadWelt, unsere Sonderhefte, sowie regelmäßig erscheinende Themenspecials und Bundles. Am Besten merken Sie sich den Freitag Abend für einen Besuch im digitalen Macwelt-Kiosk vor. Und wenn Sie unseren Push-Service freischalten, informieren wir Sie rechtzeitig über neue Ausgaben und Sonderaktionen der Redaktion.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum App-Umstieg und Ihren digitalen Ausgaben.

1. Was muss ich beim Umstieg auf das Update beachten

Da wir unsere App rundumerneuert und völlig neu programmiert haben, sind beim Umstieg einmalig 3 Schritte nötig:

1. Registrieren Sie sich in der App (über das Zahnradsymbol rechts oben > Benutzerdaten > Registrieren). So können Sie die App auf mehren Geräten nutzen. Dies sind auch für künftige Anmeldungen - etwa auf weiteren Geräten - Ihre Login-Daten.
2. Melden Sie ihr bestehendes Abonnement mit Ihrem Nachnamen (gegebenenfalls ohne Umlaute) und der nachfolgenden Auftragsnummer über das Zahnradsymbol > Benutzerdaten >  Abonnenten an. Damit ist ihr Abo an ihr Benutzerkonto geknüpft, und auf allen Geräten verfügbar.
3. Laden Sie Ihre iTunes-Einkäufe wieder nach, indem Sie unter dem Zahnradsymbol > Allgemein > Bestell-Historie die gewünschten Ausgaben auswählen.

Noch zwei Hinweise: Unter dem kleinen "i" (rechts oben neben dem Zahnrad) finden Sie alle wichtigen Informationen zum Umstieg. Ihre Auftragsnummer können Sie jederzeit unter shop.macwelt.de/kontakt anfordern.

2. Viele Apps – ein Benutzerkonto. Warum muss ich mich in der App „Macwelt“ registrieren?

Mit dem Update machen wir die App „Macwelt“ auch für andere Smartphones und Tablets verfügbar, für Android, Windows und im Google Play Store. Alles was Sie tun müssen, ist, die Macwelt aus den jeweiligen App-Stores zu laden, zu installieren und sich in der App zu registrieren. Dies ist notwendig, damit Sie auf mit all Ihren Geräten auf die in der App gekauften Ausgaben zugreifen können. Auch zum Synchronisieren Ihrer Lesezeichen über alle Geräte ist ein Benutzerkonto nötig.

Es gibt zwei Möglichkeiten ein Benutzerkonto anzulegen. Beim ersten Aufruf der App erscheint ein Fenster mit einigen Erklärungen. Klicken Sie hier auf „Zur Registrierung“ dann öffnet sich das Registrierungs-Formular. Dort geben Sie einfach Ihre Mail-Adresse ein, und vergeben ein Passwort. Alternativ erreichen Sie das Formular auch über die Einstellungen der App – in Windows 8.1 etwa über die Charms-Leiste und „Einstellungen“, bei iPhone und iPad im Heft-Kiosk, mit einem Klick auf das Zahnrad.

Einmal registriert können Sie all Ihre anderen Geräte ebenfalls mit dem Benutzerkonto verknüpfen. Melden Sie sich dazu einfach mit Ihren Daten in der App an.

3. Wie schalte ich als Abonnent die digitale Ausgabe frei

Falls Sie schon Abonnent in einer unserer Apps sind, können Sie sich nach der Registrierung einfach in der neuen Kiosk-App anmelden. Im Gegensatz zu den bisherigen Apps besteht der Log-in der neuen Kiosk-App aus Ihrem Nachnamen und Autrags- oder Abonummer. Letztere können Sie unter shop.macwelt.de/kontakt erneut anfordern.

Alle Abonnenten der gedruckten Ausgaben von Macwelt, iPhonewelt und iPadWelt erhalten ab Juni zusätzlich Zugriff auf die digitalen Ausgaben. Sie müssen dafür nur Ihre Abo-Nummer und Ihren Nachnamen in der App hinterlegen. Das können Sie entweder über das Info-Fenster beim ersten Start machen, oder auch über „Einstellungen > Abonnenten“. Dort poppt ein Fenster auf, in das Sie Ihre Auftragsnummer und Ihren Nachnamen (bitte ohne Umlaute) eingeben können. Die Auftragsnummer finden Sie übrigens auf dem Adressaufkleber der gedruckten Ausgabe – sie beginnt immer mit 04 oder 05.

Übrigens: Wenn Sie mehrere Abos haben, brauchen Sie nur eine Abo-Nummer eingeben, das System erkennt, was Sie sonst noch abonniert haben, und schaltet die Hefte für Sie frei.

4. Wie greife ich nach dem Update der App auf meine Käufe zu?

Wenn Sie Ihr Abo über die Vorversion der App abgeschlossen, oder einzelne Hefte darüber gekauft haben, müssen Sie Ihre Käufe in der neuen App einmalig wiederherstellen. Dazu tippen Sie auf das Zahnrad rechts oben in der App, auf  „Bestell-Historie -> Käufe wiederherstellen“. Das Menü aktualisiert sich leider nicht selbst, so dass Sie die Bestell-Historie schließen und erneut öffnen müssen, um Ihre alten Käufe zu sehen.

5. Welche Kauf-Optionen habe ich in der Macwelt-App?

Neben Abonnement und Einzelverkauf bietet die App mit dem Update zwei neue Angebote: Sie können für rund 50 Euro eine Zehnerkarte kaufen und sich damit zehn beliebige Hefte aus dem Angebot unserer App laden – unabhängig vom Einzelpreis der jeweiligen Ausgaben. Für echte Fans bieten wir mit der „Ein-Monats-Flatrate“ ein Abomodell, bei dem sie während der Laufzeit alle Ausgaben und Specials laden und lesen können, die wir in der App veröffentlichen. Sobald das Abo endet, erlischt der Zugriff.

6. Wie geht es mit der App „iPadWelt“ weiter?

Bis auf Weiteres werden wir die digitalen Ausgaben der iPadWelt sowohl in der gleichnamigen App als auch in der Macwelt-Kiosk-App veröffentlichen. Um vom Komfort der neuen App zu profitieren, empfehlen wir allen Lesern der digitalen iPadWelt, sich möglichst rasch in der Macwelt-App zu registrieren und das Abo aus der iPadWelt-App in die Macwelt-App zu übertragen. Für den Umstieg gilt das Prozedere, wie wir es im Folgenden für die Macwelt HD beschreiben – allerdings erhalten iPadWelt-Abonntenten auch in der neuen Kiosk-App nur Zugriff auf die digitalen Ausgaben der iPadWelt.

7. Wie geht es mit der Macwelt HD weiter?

Die App Macwelt HD bleibt weiter im iTunes Store, sodass keine bislang erworbenen Ausgaben verloren gehen. Allerdings werden wir ab Ausgabe 6/2014 keine neuen HD-Ausgaben mehr veröffentlichen. Alle Leser, die ein Abonnement der Macwelt HD über unseren eigenen Abo-Service Zenit abgeschlossen haben – also nicht über iTunes –, melden sich in der neuen App einfach mit Ihrer Auftragsnummer und Ihrem Nachnamen (ohne Umlaute) an. Abonnenten haben in der App Zugriff auf alle Ausgaben seit 2010. Als besonderes Extra zum Umstieg erhalten die Abonnenten der HD kostenlosen Zugang zu allen bereits erschienenen Ausgaben der iPhoneWelt, deren digitale Ausgaben ebenfalls in der Kiosk-App der Macwelt erscheinen. Falls Sie Ihre Auftragsnummer nicht notiert haben, können Sie sie unter shop.macwelt.de/kontakt erneut anfordern.

8. Wie geht es mit meinem HD-Abo über iTunes weiter?

Auch wenn Sie das Abo direkt über iTunes abgeschlossen haben, haben Sie ab Juni in der Macwelt-App Zugriff auf die digitalen Ausgaben von Macwelt und iPhoneWelt. Da diese Abos über Apple verwaltet werden, sind zum Wechsel ein paar weitere Klicks erforderlich: Schalten Sie bitte zuerst die Abo-Erneuerung der Macwelt HD in den Einstellungen des App Store ab. Wie Sie diese Einstellung vornehmen können, erklären wir in der nachfolgenden Bildergalerie Schritt für Schritt.

 

Damit wir den kostenlosen Zugang zu der neuen App und Ihren Ausgaben garantieren können, bitten wir Sie im zweiten Schritt um ein paar Angaben. Füllen Sie die Felder in unserem Web-Formular unter www.macwelt.de/itunes-abo aus und schicken Sie uns als Antwort auf das Bestätigungsmail einen Screenshot Ihres aktuellen HD-Abos. Nur so können wir sicherstellen, dass Ihr Konto nicht mehr bei iTunes belastet wird. Sie können das Abo gern schon jetzt umstellen, da wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage 3-4 Werktage benötigen.

9. Kann ich für die HD einen Ausgleich bei Apple beantragen?

Falls Ihr iTunes-Abo jünger als 90 Tagen ist, können Sie Erstattung seitens Apple verlangen. Dafür wechseln Sie im Browser auf die Seite reportaproblem.apple.com . Nach der Anmeldung mit Ihrer Apple ID sehen Sie eine Liste Ihrer Käufe und Abonnements. Aktivieren Sie beim Eintrag „Macwelt HD Jahres-Abo“ das Feld „Problem melden“. Daraufhin erscheinen ein Drop-Down-Menü mit den möglichen Rückgabe-Ursachen sowie ein Textfeld für die genauere Problembeschreibung. Erfahrungsgemäß reicht hier die Angabe „Falscher Artikel gekauft“ und eine kurze Beschreibung mit einem Satz. Innerhalb von einem oder zwei Werktagen wird der Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben. Achtung: Da dies ein Service von Apple ist, haben wir auf die Rückerstattung keinen Einfluss!

Für alle weiteren Fragen und Anregungen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Service-Adresse

appsupport@macwelt.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1939290