1803734

Macwelt auf der mac at camp 2013

24.07.2013 | 17:37 Uhr |

Die mac at camp ist ein großes User-Treffen von Apple-Freunden, das dieses Jahr zum achten Mal statt gefunden hat. Die Macwelt war auch vertreten.

Im lauschigen Naumburg an der Saale fand vom vom 17. bis 21. Juli auch dieses Jahr das wohl größte deutschsprachige User-Treffen von Apple-Fans statt. In diesem Städtchen tickt die Uhr deutlich langsamer als in einer Großstadt wie München, wo die Macwelt ihren Sitz hat. Das schöne Sommerwetter bescherte zudem lange Abende auf der Terrasse. Auf dem großen Apple-User-Treffen geht es daher sehr entspannt und unkompliziert zu, es herrscht Urlaubsstimmung. Eine Kleiderordnung hat der Veranstalter Christinan Henkel dann aber doch heraus gegeben: Shorts und Sandalen.

Für so manchen mag die mac at camp auf den ersten Blick wie eine Zeitreise einige Jahrzehnte zurück erscheinen. Denn die mac at camp findet nun schon das achte Mal in einer Jugendherberge statt, deren sozialistische Vergangenheit deutlich sichtbar ist. Doch dies ermöglicht geringe Kosten für Apple-Fans, zudem stimmt hier die Infrastruktur für ein solches Treffen.

Zunehmend für kommerzielle Teilnehmer interessant

Rund 150 Teilnehmer waren dieses Jahr dabei. Somit wird dieses Treffen zunehmend auch für kommerzielle Teilnehmer interessant. Vor Ort waren außer der Macwelt unter anderem Firmen wie Adobe , re:store , Synology , Techsmith (Camtasia), Boinx und Globell (unter anderem Distributor von DxO Optics Pro und Datacolor ) vertreten. Insgesamt über 40 Workshops und Vorträge gab es in den beiden Vortragsräumen, die teils von den Apple-Fans sowie von den Herstellern und Medienpartnern gehalten wurde. Die Macwelt war mit dem Workshop Fusion-Drive im Eigenbau sowie mit einem Vortrag zur Macwelt und seinen Produkten und Testverfahren vertreten. Außerdem gab es einige Foto-Touren durch Naumburg und ergänzende Workshops zur Bildbearbeitung mit Photoshop , Lightroom , DxO Optics Pro und Pixelmator . Sogar der bekannte Fotograf Robin Preston hat einen Workshop gehalten.

Macwelt Nächstes Jahr wieder bei mac at camp

Auch nächstes Jahr ist wieder ein mac at camp geplant. Wir werden wieder dabei sein und können jedem Apple-Fan nur empfehlen, sich ein paar Tage Auszeit zu nehmen und in entspannter Atmosphäre dort mit Gleichgesinnten eine schöne Zeit genießen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1803734