919128

Macwelt bekommt Verstärkung

06.02.2004 | 10:08 Uhr |

Die Mac-Gemeinde freut sich über zwei neue Mitglieder.

Theo und Sebastian Hirsch
Vergrößern Theo und Sebastian Hirsch
© 2015

Am Sonntag, dem 1. Februar erblickte Theo Benedikt Hirsch das Licht der Welt, nur drei Tage später, am Mittwoch dieser Woche zog Philip Xaver Schelhorn nach. Soweit uns bekannt sind die beiden Jung-Macianer ebenso wohlauf wie ihre Mütter, den Vätern, unserem Chefredakteur Sebastian Hirsch und unserem Kollegen Markus Schelhorn jedoch deutliche Ringe unter den Augen anzusehen.

"Bei der Neuveröffentlichung handelt es sich um Kind 2.0, eine durchaus gebräuchliche und beliebte Erweiterung des Programmpakets Familie 1.0", ist in den Pressemeldungen der Familien Hirsch/Benninger und Schelhorn übereinstimmend zu lesen. Eine Produktabbildung liegt uns derzeit nur im Fall Theo Benedikt Hirsch vor, der Neubürger ist 55 Zentimeter lang und 4,5 Kilogramm schwer. Einen ersten Test des Kinderarztes habe er mit "sehr gut" / 1,0 / 6 Mäusen bestanden, nach subjektiven Eindrücken des stolzen Anwenders, ähh, Papas, klinge er "lauter als Garageband".

Phillip und Markus Schelhorn
Vergrößern Phillip und Markus Schelhorn
© 2015

Einzelheiten zu Phillip Xaver Schelhorn liefern wir nach, sobald der Hersteller die Produktdokumentation mit iLife '04 abgeschlossen hat. Die Spezifikationen lesen sich jedoch wie folgt: Länge 53 Zentimeter, Gewicht 3990 Gramm.

Das ganze Macwelt-Team gratuliert den Eltern herzlich!

0 Kommentare zu diesem Artikel
919128