876428

Macwelt deckt auf: Die Wahrheit über die neuen Macs

23.02.2001 | 00:00 Uhr |

Apple liefert zwei verschiedene Konfigurationen des iMac mit 500 MHz Taktrate aus. In den USA und Kanada kommt eine bessere Grafikkarte und der Prozessor Power PC 750cx von IBM zum Einsatz.

Reichlich Verwirrung herrscht über die Ausstattung der neuen iMacs. Was in Deutschland über die Ladentheken gehen wird, entspricht in der Ausstattung nämlich keineswegs den Modellen, die Apple in Tokio vorgestellt hatte. Nach mühsamer Recherche stellt sich der Status Quo folgendermaßen dar:

Man kann es drehen und wenden wie man will. Was Steve Jobs auf der Macworld Expo in Tokyo aus seinem Hut gezaubert hat, hat mittlerweile eine heftige Kontroverse entfacht. Die zwei neuen iMac-Farben "Blue Dalmatian" und "Flower Power" spalten die iMac-Gemeinde.
Zum guten Glück, so ein Apple-Händler am Tage der Produktvorstellung, gibt es die Geräte auch in "Indigo" und "Graphite". Diese Feststellung ist jedoch nur zum Teil richtig. "Indigo" gibt es für den Einstiegs-iMac mit 400 MHz und den Mittelklasse-iMac mit 500 MHz. Das High-end-Modell mit 600 MHz gibt es dafür in "Graphite". Die neuen Farben "Blue Dalmation" und "Flower Power" gibt es bei den Modellen mit 500 und 600 MHz.

Überhaupt scheint bei den neuen iMacs nur die Hälfte aller Informationen richtig zu sein. Nachdem Apple die Geräte am 22. Februar in Tokio der Öffentlichkeit vorgestellt hat, gab es auf den Web-Sites des amerikanischen Apple Stores andere Konfigurationen als in Deutschland oder Europa.

Fakt ist, dass Apple in der Grafikausstattung beim 500-MHz-Rechner Unterschiede macht. Während es in den USA ein Gerät mit ATI Rage 128 Ultra mit 16 MB Videospeicher gibt, müssen sich deutsche Kunden mit einer ATI Rage 128 Pro mit 8 MB begnügen.
Geradezu mysteriös wird es bei der Prozessorbestückung. Hier gibt Apple an, einige 500-MHz-Systeme mit dem IBM-Chip 750cx auszuliefern, in anderen soll dagegen der Motorola Chip MPC750 zum Einsatz kommen. Ob dies in der Praxis große Leitungsunterschiede geben wird , halten wir jedoch für eher unwahrscheinlich. Sowohl Motorola als auch IBM geben ähnliche Leistungswerte für ihre 500-MHz-Prozessoren an. Einen kleinen Unterschied könnte der Level-2-Cache machen, der bei den IBM-Prozessoren auf dem Chip sitzt und deshalb mit vollem Prozessortakt arbeitet. Da der externe Level-2-Cache der Motorola-Prozessoren jedoch mit 512 KB doppelt so groß ist, dürfte ein Geschwindigkeitsplus der IBM-Chips wenn überhaupt, eher gering ausfallen. lf/cja/mst

Die Ausstattung der neuen iMacs im Überblick

Produkt

iMac 400

iMac 500

iMac SE

Hersteller

Apple

Apple

Apple

Preis

DM 2500, Euro 1278, S 18 400, sfr 2175

DM 3000, Euro 1533, S 22 050, sfr 2610

DM 3800, Euro 1942, S 27 950, sfr 3310

TECHNISCHE ANGABEN

Prozessor

Power-PC 750 (G3)

Power-PC 750 (G3)

Power-PC 750 cx (G3)

Taktrate Prozessor

400 MHz

500 MHz

600 MHz

Taktrate Systembus

100 MHz

100 MHz

100 MHz

Backside-Cache

512 KB L2 (160 MHz)

512 KB L2 (200 MHz)

256 KB L2 (600 MHz)

Arbeitsspeicher (Werk)

64 MB

64 MB

128 MB

Arbeitsspeicher max.

1 GB

1 GB

1 GB

Arbeitsspeichersteckplätze

2 DIMMs

2 DIMMs

2 DIMMs

Arbeitsspeichertyp

PC-100-SDRAM

PC-100-SDRAM

PC-100-SDRAM

Grafikkarte

ATI Rage 128 Pro 4XL

ATI Rage 128 Pro 4XL

ATI Rage 128 Pro 4XL Ultra

Videospeicher

8 MB SDRAM

8 MB SDRAM

16 MB SDRAM

Videoausgang

VGA (Mirroring)

VGA (Mirroring)

VGA (Mirroring)

Monitorauflösungen

640 x480 (24 Bit)

640 x480 (24 Bit)

640 x480 (24 Bit)

(max. Farbtiefe)

800x600 (24 Bit)

800x600 (24 Bit)

800x600 (24 Bit)

1024x768 (24 Bit)

1024x768 (24 Bit)

1024x768 (24 Bit)

Interne Festplatte

10 GB Ultra ATA

20 GB Ultra ATA

40 GB Ultra ATA

CD-Laufwerk

CD-ROM-Laufwerk

CD-RW-Laufwerk

CD-RW-Laufwerk

24x

4x/8x/24x

4x/8x/24x

Slot-in

Slot-in

Slot-in

Ethernet

10/100BaseT

10/100BaseT

10/100BaseT

Firewire-Schnittstellen

2-mal 400 MBit/s

2-mal 400 MBit/s

2-mal 400 MBit/s

USB-Schnittstellen

2-mal 12 MBit/s

2-mal 12 MBit/s

2-mal 12 MBit/s

Airport-Schnittstellen

eingebaute für optionale Airport-Karte

eingebaute für optionale Airport-Karte

eingebaute für optionale Airport-Karte

Modem

eingebautes 56-K-V.90-Modem

eingebautes 56-K-V.90-Modem

eingebautes 56-K-V.90-Modem

Farben

Indigo

Indigo, Flower Power, Blue Dalmatian

Grahite, Flower Power, Blue Dalmatian

Lieferumfang aller iMacs: Apple Pro Keyboard, Apple Pro Mouse, Firewire-Kabel, Modemkabel, Mac-OS 9.1, Quicktime 4, iMovie 2, iTunes 1.0, MS Internet Explorer, MS Outlook Express, Netscape Communicator, Palm Desktop, Apple Works 6, Fax STF, Cro-Mag Rally, Bugdom, Nanosaur, Apple Hardware-Test-CD

0 Kommentare zu diesem Artikel
876428