986062

Macworld: 10.5.2 beschleunigt Grafik des Mac Pro deutlich

15.02.2008 | 12:51 Uhr |

Sobald man seinen Mac auf Mac-OS X 10.5.2 aktualisiert hat, bietet die Softwareaktualisierung noch das Leopard Graphics Update 1.0 an.

Wie unsere Kollegen von Macworld festgestellt haben, hält das Update für Grafikkarten auch, was es verspricht: Die Grafikleistung des Mac Pro steigt deutlich an. Zuvor schnitten die Modelle mit 2,8 GHz und 3,2 GHz Taktrate in Grafikbenchmarks schlechter ab als ihre Vorgänger und ließen sich in einigen Tests gar vom Quad-Core Power Mac G5 düpieren. Mit optimierten Treibern leisten die Maschinen aber deutlich mehr, der Mac Pro mit 2,8-GHz-Chips bringt im Quake-Test statt 33,3 Frames pro Sekunde gar 63,7 fps, die nachgetesteten älteren Rechner legten nur mäßig zu. Den vollständigen Test finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
986062