984545

Macbook Air, das Expo-Highlight

23.01.2008 | 17:30 Uhr |

Das Ergebnis war abzusehen: Seit vergangenen Freitag haben wir unsere Leser nach ihrer Meinung zu Apples Expo-Neuheiten gefragt. Am besten kam das "dünnste Notebook der Welt" an.

Von den 242 Teilnehmern kreuzten 70 (40,7 Prozent) das Macbook Air als die Hauptattraktion der Macworld Expo 2008 an. Weit abgeschlagen landeten in der Abtimmung andere Apple-Neuerungen wie die Backup-Platte Time Capsule (23 Stimmen, 13,4 Prozent), der iTunes Filmverleih (22 Stimmen, 12,8 Prozent) oder die neue Firmware für iPod Touch und iPhone (8 Stimmen, 4,7 Prozent). Auch nicht gut kam Apple TV 2.0 an (12 Stimmen, 7 Prozent). Der Grund liegt auf der Hand: Die Preissenkung kommt nicht in Deutschland an und bis zum Start des digitalen Filmverleihs über iTunes bringt die neue Software für die Settopbox kaum Mehrwert. Von den Lesern, die per Abstimmung über die Expo-Highlights ihre Meinung kundtaten, war mehr als ein Fünftel unzufrieden: 37 Teilnehmer (21,5 Prozent) meinten: "Highlights? Alles nur trübe Funzeln…".

0 Kommentare zu diesem Artikel
984545