984023

Macworld Expo: Extensis zeigt neue Schriftenlösung

15.01.2008 | 16:03 Uhr |

Extensis wird auf der Macworld Expo 2008 seine neue Fontlösung Universal Type Server vorstellen. Die Lösung soll die Produkte Suitcase Server X1 sowie Font Reserve Server ersetzen.

© Extensis

Universal Type Server soll dank MySQL und Java auf mehreren Plattformen laufen. Nach Angaben von Extensis lässt sich die Software mittels Browserinterface von jedem internetfähigen Rechner steuern. Universal Type Server soll die Technik Fontsense unterstützen und Fonts in bestimmten Dateien automatisch laden. Diese automatische Fontaktivierung funktioniert laut Hersteller mit Adobe Illustrator und Indesign (CS2 und CS3) sowie Quark Xpress in den Versionen 6 sowie 7.

Extensis wird Universal Type Server in den Versionen „Lite“ (10 Lizenzen), „Professional“ (250 Lizenzen) sowie „Corporate“ (mehr als 250 Lizenzen) anbieten. Das Programm soll im Frühjahr 2008 erscheinen, Preise hat Extensis bislang nicht mitgeteilt. Nutzer von Suitcase Server und Font Reserve Server sollen die Software kostenlos erhalten, sofern sie einen gültigen Wartungsvertrag besitzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984023