884134

Macworld Expo: Multitalent von Epson

23.07.1999 | 00:00 Uhr |

Unter der Produktbezeichnung "Stylus Scan 2000" bietet Epson ein neuartiges Peripheriegerät an, das sein Debut auf der Macworld Expo in New York gab. Wie Steve Jobs bereits auf seiner Keynote erwähnte, vereint der Stylus Scan 2000 einen Scanner, einen Drucker und ein Faxmodem in einem Gerät. Alle drei Komponenten lassen sich getrennt oder in beliebiger Kombination miteinander nutzen. So ist es zum Beispiel möglich, direkt eingescannte Vorlagen als Fax wieder zu verschicken oder als Kopie auszudrucken. Da der Stylus Scan über einen USB-Anschluß verfügt, kann man ihn auch an einen iMac, iBook oder blau-weißen G3-Mac anschließen und als Scanner, Drucker oder Modem verwenden. Die Druckqualität soll der des Epson Stylus Color 740 entsprechen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
884134