881132

Macworld Expo: Unterstützung für USB

09.07.1998 | 00:00 Uhr |

New York, 8. Juli 1998 — Im Zuge von Apples optimistischer Verkaufsprognose für den iMac haben eine ganze Reihe von Firmen auf der Macworld Expo in New York ihre Unterstützung für die neue USB-Schnittstelle (Universal Serial Bus) bekanntgegeben. Unter den Firmen, die Produkte für USB ankündigen, sind Alps, Canon, Epson und HP (Drucker), Kodak und Connectix (Digitalkameras), Entegra (USB-Hubs), Iomega (100-MB-ZIP-Laufwerk), Imation (120-MB-Superdisk-Laufwerk), La Cie (Festplatten und DVD-Laufwerke), Syquest (1-GB-Sparq-Wechselplattenlaufwerk), Newer Technology (Diskettenlaufwerke und Adapter) sowie Umax (Sanner). Weitere Hersteller wollen Adapter, Hubs, Joysticks (unter anderen Microsoft) und ähnliche Geräte für USB anbieten. Da USB die einzige Schnittstelle am iMac ist und sich in nächster Zeit auch im PC-Bereich als Standard durchsetzen wird, werden wohl noch mehr Hersteller folgen. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
881132