875422

Macworld bringt neue Linux-Distribution

04.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Auf der Macworld Expo in San Francisco möchte der Linux-Distributor Linux PPC Inc. eine neue Version des Open-Source Betriebssystem für Power PC Prozessoren vorstellen. Neben einer grafischen Installationssoftware soll Linux PPC 2000 Q4 auch ein Tool zur Festplattenwartung enthalten. Die Kernel-Version soll laut Angaben des Entwicklers auch die neueste Generation von Apple-Rechnern unterstützen. Im Bundle mit der Distribution liefert Linux PPC auch eine Version des Software-Utility Hard Disk Toolkit PE von FWB mit. Diese Software erlaubt es, eine Festplatte zu partitionieren, ohne dass diese initialisiert werden muss. Das neue Betriebssystem soll bei der Veröffentlichung auf dem US-Markt in einem Set aus Installations-CD und Dokumentation kommen. Die Möglichkeit zum Download über das Internet möchte Linux PPC ebenfalls bald anbieten. mh

Info: Linux PPC, Internet: www.linuxppc.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
875422