1155742

iPhone und iPad im Unternehmenseinsatz

01.08.2011 | 08:30 Uhr |

Das iPhone hat schon seit geraumer Zeit Einzug in die Unternehmen gefunden, nun sind durch das iPad noch mehr Anwendungsmöglichkeiten hinzugekommen.

Icon_macosx
Vergrößern Icon_macosx

iPad und iPhone sind heute wichtige Player im Business-Umfeld. Ob als Tool zur Kundenbindung, beim Einsatz im Außendienst oder zur Steuerung interner Prozesse dienen sie gleichzeitig als Image-Träger und vielseitiges Einsatzgerät. Je höher die Ansprüche an Mobilität in der Geschäftswelt sind, desto wichtiger ist eine gute Anbindung an ERP-, CRM- oder SAP-Systeme. Doch erst mit den richtigen Apps spielen iPhone & Co ihr Potenzial im Business-Bereich wirklich aus.

Unsere Kollegen von Making Apps haben sich diesem Thema angenommen und ein Event auf die Beine gestellt, das vor allem an Entscheider aus dem IT-Management-Bereich gerichtet ist.

Anhand erfolgreicher Beispiele wird die Veranstaltung " Making Apps Enterprise Day: iPhone und iPad im Unternehmenseinsatz " zeigen, von welchen neuen Anwendungsmöglichkeiten Unternehmen profitieren können und wie man es mit eigenen Apps Erfolge erzielen kann; sowohl im b2b - wie auch im b2c -Bereich.

Dr. Gerd Wolfram, der Geschäftsführer der Metro Systems GmbH, beteiligt sich an der Veranstaltung mit der Keynote zum Thema: "Innovationen im Handel - Mobile Anwendungen bei der METRO GROUP". Schnell Entschlossene können auch an einer Führung durch den Future Store der Metro Group teilnehmen. Für die Führung gibt es aber nur eine begrenze Anzahl an Plätzen.

Alle Themen und Infos rund um die Veranstaltung finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1155742