2196798

Manche iPads Pro 9.7" melden den 56-Fehler nach iOS-9.3.2-Update

17.05.2016 | 11:40 Uhr |

Vorsicht mit neuen Geräten: Mehrere Nutzer melden Probleme bei den neuen iPads Pro 9.7" und iOS 9.3.2.

Gestern Abend hat Apple wieder mehrere Aktualisierungen veröffentlicht, darunter die finale Version von iOS 9.3.2. Neben  Sicherheitsupdates und Stabilitätsverbesserungen gab es auch eine böse Überraschung. Der Fehler 56, der gegenüber iTunes eine nicht-lizenzierte Hardware melden soll, ist zurück. Diesen haben mehrere Macrumors-Leser in den Forumsbeiträgen nach dem Update auf iOS 9.3.2 gemeldet. Offenbar betrifft der Fehler nur ein Modell – das iPad Pro mit  9,7-Zoll-Bildschirmdiagonale, das Gerät hat Apple erst im April veröffentlicht.

Wie viele iPad-Pro-Inhaber davon betroffen sind, lässt sich nur schwer sagen. Die Autoren auf Macrumors weisen auf mindestens zwei unterschiedliche Nutzer in den eigenen Foren. Auf Twitter hatten wir abgesehen von den unterschiedlichen Beiträgen von Blogs und Nachrichten-Seiten nur einen Anwender gefunden , dessen iPad Pro nach dem iOS-9.3.2-Update nicht funktioniert. Auf jeden Fall würden wir die Inhaber von dem neuen iPad Pro, davon abraten, auf die aktuelle Version zu aktualisieren. Apple wird wohl auf die Berichte reagieren und das fehlerhafte Update zurückziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2196798