1178397

Apple verdrängt Nokia aus Marken-Top-10

06.10.2011 | 07:34 Uhr |

Die Markenspezialisten von Interbrand setzen Apple erstmals auf die Liste der zehn wichtigsten Marken der Welt.

Äpfel auf Tablett mit Apple-Logo
Vergrößern Äpfel auf Tablett mit Apple-Logo

Im Vorjahr noch auf Platz 17 rangierend, ist Apple an Schwergewichten wie BMW, HP, Mercedes-Benz und Disney vorbei auf den achten Platz gezogen. Dort war vor zuletzt Nokia positioniert, das mittlerweile auf Platz 14 zurück gefallen ist. Während Coca-Cola weiterhin an der Spitze der Liste steht, sind in den Top Ten vier weitere Technologiefirmen vertreten: Auf den Plätzen zwei bis vier sind das IBM, Microsoft und Google, Intel folgt auf Platz sieben.

Interbrand lässt in sein Ranking objektive wie subjektive Kriterien einfließen, erklärt Electronista. So spielten die Bilanzen der vergangenen Jahre ebenso eine wichtige Rolle wie die Umsatz- und Gewinnerwartungen der näheren Zukunft. Schwerer zu fassen hingegen ist die Strahlkraft der Marke, die Kaufentscheidungen für das Produkt auslöse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178397