Markenübertragung

Apple kauft Marke "Lightning" Harley-Davidson ab

27.11.2012 | 09:26 Uhr | Peter Müller

"Wir haben jetzt Thunderbolt und Lightning", scherzte Apples Marketingchef Phil Schiller bei der Vorstellung des iPhone 5 und dessen neuer Schnittstelle.

Die Markenrechte an Thunderbolt , der gemeinsam mit Intel entwickelten schnellen Schnittstelle für Daten und Video, hält Apple schon länger, laut einer Veröffentlichung des Europäischen Marken- und Patentamts gehört nun auch die Wortmarke Lightning dem iPhone-Hersteller. Die Übertragung der Marke ist demnach am 24. November wirksam geworden, vergangenen Samstag. Der Motorradhersteller Harley-Davidson, seit 2003 alleiniger Rechteinhaber an Lightning , darf den Namen aber weiter im Zusammenhang mit Motorrädern verwenden. Apple sichert sich die Verwendung der Wortmarke auch im Zusammenhang mit TV-Geräten, Computerspielen, Brillengläsern und -gestellen. Der Markenschutz läuft am 29. Oktober 2013 aus, kann aber verlängert werden.

1638624