1618771

Amazon macht Werbung gegen das iPad Mini

31.10.2012 | 09:27 Uhr |

Es gehört schon fast zur Tradition, dass Samsung bei einem Produkt-Verkaufsstart die besessenen iPhone-Nutzer durch den Kakao zieht. Jetzt versucht es auch Amazon mit vergleichender Werbung.

Der Versandhändler Amazon macht auf seiner Homepage vergleichende Werbung gegen das iPad Mini . Wer Amazon.com aufruft, der wird dort von einem vom Technik-Blog Gizmodo entlehnten Zitat begrüßt: "Apples 7,9-Zoll-Tablet hat viel weniger Pixel als die konkurrierenden 7-Zoll-Tablets. Die bauen einen schlechteren Bildschirm ein, verlangen mehr und beschuldigen die anderen, Kompromisse einzugehen? Dreist." Dazu vergleicht Amazon die Features des Kindle Fire HD, dessen (vermutlich stark subventionierter) Preis bei 199 US-Dollar liegt. Das Kindle Fire HD biete im Gegensatz zum iPad Mini Stereolautsprecher, könne TV und HD-Filme abspielen und biet mit 216 ppi eine höhere Pixeldichte. "Viel mehr für viel weniger" fasst Amazon seine vergleichende Werbung zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618771