1023249

USA: Ein Viertel aller Musik wird bei iTunes gekauft

19.08.2009 | 11:30 Uhr |

In den USA hat iTunes einen Anteil von 25 Prozent am gesamten Musikmarkt. Betrachtet man nur die Download-Verkäufe, dann liegt Apple gar bei knapp 70 Prozent.

iTunes icon
Vergrößern iTunes icon

iTunes bleibt in den USA Marktführer der Musikhändler und baut den Vorsprung weiter aus. Laut aktuellen Zahlen der Analysten der NPD Group liegt der Anteil in den USA jetzt bei 25 Prozent. Betrachtet man nur die Musikdownloads, liegt der iTunes Store gar bei 69 Prozent. Insgesamt ist die CD immer noch das beliebteste Medium für Musik. 65 Prozent der Musik kaufen die Nutzer auf CD.

Russ Crupnick von NPD schätzt, dass Ende 2010 Gleichstand zwischen der CD und Onlineverkäufen herrschen wird. Im Vorjahr hatte iTunes noch einen Anteil von 21 Prozent am US-Gesamtmarkt, 2007 waren es 14 Prozent. Amazons MP3-Handel macht acht Prozent des Onlinehandels aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023249