1033763

Tablets graben Netbooks Marktanteile ab

07.04.2010 | 07:36 Uhr |

Das besser als erwartet gestartete iPad und eine ganze Reihe von Nachahmerprodukten haben Potential, den boomenden Netbook-Markt im Wachstum einzuschränken, meinen die Marktforscher von Display Research.

Im ersten Quartal 2010 seien 8,7 Millionen Netbooks über die Ladentische gegangen, 44,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Tablet-Computer wie das iPad oder die von Microsoft propagierte Slate-Klasse würden den klassischen Netbooks mit Tastatur den Markt jedoch streitig machen. Insgesamt würden im Jahr 2010 43,8 Millionen Stück verkauft werden, 28,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit würden Netbooks insgesamt 20 Prozent des Marktes für Mobilrechner ausmachen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033763