1004680

Marktforscher: 58 Prozent der Neuwagen in den USA mit iPod-Anschluss

17.10.2008 | 09:21 Uhr |

Für US-amerikanische Autokäufer ist ein iPod-Anschluss im Auto besonders wichtig. Über die Hälfte aller Neuwagen im nächsten Jahr sollen eine entsprechende Schnittstelle haben.

Der iPod ist weltweit ein Erfolg, doch in den USA scheint Apples Musikplayer am weitesten verbreitet zu sein - auch im Auto. Die Marktforscher von iSuppli haben hochgerechnet, dass 58 Prozent der 2009 in den USA verkauften Neuwagen über eine iPod-Integration verfügen werden. Das wäre ein stolzer Anstieg um 19 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2008. Bereits jetzt verfügen 55 Prozent der Autos über eine Bluetooth-Schnittstelle, die Zahl soll 2009 auf 82 Prozent steigen. Der Anteil der USB-Anschlüsse in Autos soll von 16 auf 33 Prozent wachsen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1004680