892812

Marktforscher verschieben den Aufschwung

12.08.2002 | 10:14 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Ansicht von Analysten wird sich die Investitionszurückhaltung von IT-Entscheidern auch in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen - wenn nicht sogar steigern. So geht etwa John McKinley, CTO (Chief Technology Officer) der Investmentbank Merrill Lynch davon aus, dass die IT-Ausgaben im zweiten Halbjahr 2002 gegenüber den ersten sechs Monaten um ein bis zwei Prozent sinken. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
892812