1756423

Marktstudie sieht Nachfrage nach iWatch

23.04.2013 | 10:32 Uhr |

Noch ist sie kaum mehr als Spekulation, doch die Nachfrage nach einer iWatch ist bereits signifikant. Dies wollen die Marktforscher von Changewave in einer Studie herausgefunden haben, in der sie 1.713 Verbraucher in Nordamerika befragten.

19 Prozent hätten dabei zu Protokoll gegeben, sie würden "wahrscheinlich" ein derartiges Gerät von Apple kaufen. Die Befragten hielten eine derartige Smartwatch nicht nur für cool, sondern sehen sie als ein bequemes Instrument an. Nicht zuletzt ist unter den Interessierten das Vertrauen in die Marke Apple nach wie vor hoch.

Wie unsere Kollegen von Macworld UK hinweisen , ergab im Januar 2010 eine ähnliche Umfrage nach einem Apple-Tablet eine Rate von 18 Prozent wahrscheinlichen Käufern - was aus dem kurz danach präsentierten iPad geworden ist, dürfte bekannt sein. Die Leser unserer britischen Kollegen zeigen sich zudem noch interessierter als die von Changewave Befragten: 33 Prozent würden wohl eine iWatch kaufen – so sie denn auf den Markt komme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1756423