1045415

Apple mit iPad drittgrößter PC-Hersteller

27.01.2011 | 07:26 Uhr |

Das iPad hebt Apple in neue Sphären, wie Zahlen der Marktforscher von Canalys zeigen

Rechnet man die 7,3 Millionen Verkäufe des Tabelt-Computers ein, war Apple im vierten Quartal 2010 der drittgrößte PC-Hersteller weltweit. Apples derart angereicherte "PC"-Verkäufe stiegen demnach übers Jahr um 241 Prozent, der Marktanteil auf 10,8 Prozent. Mehr als die 11,5 Millionen "PCs" die Apple verkaufte, haben weltweit nur Hewlett-Packard und Acer abgesetzt. Apple habe sogar Dell überholt, das mit 11,4 Millionen verkauften Einheiten und ebenfalls rund 10,8 Prozent Marktanteil knapp hinter Apple rangierte.

Die Marktforscher von Dell und Gartner rechnen Tablets nicht ihre Bilanzen ein, Apple kommt in beider Statistiken nicht unter die Top Five. Canalys hält jedoch Tablets ähnlich wie Netbooks für populär genug, um in die Statistik einzufließen. Apple profitiere nun von seinem iPad-Erfolg wie es zuletzt den Herstellern Acer, Asus und Samsung mit ihren Netbooks gelungen war. Weltweit sind laut Canalys die Verkaufszahlen für PCs (Tablets und Netbooks eingeschlossen) um 19,2 Prozent auf 105,8 Millionen Einheiten gestiegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045415