2114078

Marshall Stockwell: Watt auf die Ohren

04.09.2015 | 13:20 Uhr |

Der Soundexperte Marshall präsentiert mit dem Stockwell seinen bisher kleinsten mobilen Lautsprecher. Die Betonung liegt auf laut.

Der Aktivlautsprecher im klassischen Marshall-Look verspricht bei einem Gewicht von 1,2 Kilogramm "kraftvolle Basses, klare Mitteltöne und detaillierte Höhen" und soll ausgewogenen Sound auch noch bei großer Lautstärke liefern. Der Sound kommt per Bluetooth oder dem mitgelieferten 3,5-mm-Klinkenkabel auf die Box, die mit drei analogen Reglern auskommt (Lautstärke, Bass und Höhen). Ein Flip-Cover soll die Abstrahlung des Sounds in die gewünschten Raumgebiete erleichtern, der Stockwell lässt sich also leicht gekippt aufstellen. Laden lässt sich der Lautsprecher per USB, eine Ladung soll für 25 Stunden Musikgenuss ausreichen. Der Preis ist nicht ohne, Marshall gibt einen UVP von 249 Euro an. Nur in schwarz wird der Stockwell bis Ende des Jahres in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2114078