1048732

Apple ist wertvollste Marke der Welt

09.05.2011 | 12:50 Uhr |

Laut der sechsten Studie der Marktfoscher von Millward Brown zum Wert von Marken hat Apple im Jahr 2011 Google als wertvollste Marke der Welt abgelöst. Die stärkste relative Wertsteigerung hat Facebook erlebt.

05 Apple Logo blauer Himmel
Vergrößern 05 Apple Logo blauer Himmel

Apple ist mit einem Wert 153,3 Milliarden US-Dollar die wertvollste Marke der Welt, beschreibt die Marktstudie Brandz von Millward Brown. Gegenüber dem Vorjahr konnte Apple seinen Wert demnach um 84 Prozent steigern, während der bisherige Spitzenreiter Google zwei Prozent seines Wertes verlor und mit 11,5 Milliarden US-Dollar auf Platz zwei rangiert. Es folgen IBM, Mc Donald’s und Microsoft mit von Millward Brown ermittelten Werten von 100,8 Mrd., 81 Mrd. und 78,2 Mrd. US-Dollar Markenwert.

Die Studie verknüpft laut den Marktforschern die Finanzdaten der Unternehmen mit Verbraucherbefragungen, für die aktuelle Liste führten die Marktforscher mehr als zwei Millionen Interviews über 50.000 Marken weltweit.

"Apples Erfolg rührt nicht allein von der Produktinnovation her, sondern von der Tatsache, dass Steve Jobs und sein Team die Faszination der Marke fassbar machen", erklärt Bernd Büchner, Geschäftsführer von Millward Brown Deutschland das Ergebnis. Die wertvollste Marke aus Deutschland hat die Deutsche Telekom, die sich mit einem Wert von 29,8 Milliarden US-Dollar auf Platz 19 des Rankings findet. Den größten Wertzuwachs gegenüber Vorjahr erlebte Facebook, das sich mit 19,1 Milliarden US-Dollar (plus 246 Prozent) erstmals für die Top 100 qualifizierte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048732