888608

Mathematiksoftware für Mac-OS X

29.11.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Nach dreijähriger Entwicklungszeit hat Wolfram Research eine neue Version des Mathematikprogramms Mathematica herausgebracht. Mathematica 4.1 ist auch die erste Version der Software für Mac-OS X. Deutlichster Unterschied zur Vorversion sollen eine erhebliche Leistungssteigerung sowie ein stabileres Verhalten sein. Firmengründer Theodore Gray erklärte bei der Vorstellung der neuen Version: " Der Mach-3-Kernel und der Unix-gemäße Unterbau von Mac-OS X ermöglichen es der neuen Version von Mathematica, ihre Vorgänger an Tempo. Leistungsfähigkeit und Stabilität bei weitem übertreffen." Da man die Software unter verschiedenen Builds von Mac-OS X getestet habe, sei die nun vorgestellte 4.1-Version ein ausgereiftes Programm. Mathematica ist ab sofort zu einem Preis von 3674 Mark (1878 Euro) über den Hersteller oder die deutschen Distributoren Additive und Mathema erhältlich. mbi
Info Wolfram Research WEb www.wolfram.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
888608