1485288

Matrox DS1: Thunderbolt Docking-Station für das Macbook

05.06.2012 | 13:00 Uhr |

Der kanadische Hardwarehersteller Matrox, bekannt vor allem für Grafikkarten, hat für September die Verfügbarkeit seiner neuen Docking-Station für Macbooks mit Thunderbolt-Schnittstelle bekannt gegeben. Diese bietet diverse Anschlussoptionen.

Dazu gehören zwei USB 2.0 sowie ein USB 3.0-Anschluss, wobei Letzterer über die Thunderbolt-Schnittstelle auch am Mac die volle Geschwindigkeit bringen soll. Dazu kommen Ports für DVI oder HDMI, ein Keyboard und eine Maus sowie Gigabit-Ethernet und weitere Anschlüsse für Mikrofon und Lautsprecher. Das Besondere ist, dass all diese Verbindungen ihren Weg auf den Mac gleichzeitig finden, indem der Thunderbolt-Adapter dazwischen geschaltet wird. Außerdem lobt der Hersteller die hohe Geschwindigkeit der Verbindungen. Ein Firewire-Port fehlt allerdings. Das Gehäuse ist aus Aluminium konstruiert und soll so gut zum Macbook Pro und Air der jüngsten Generation passen. Auch Ultrabooks mit Thunderbolt-Option lassen sich damit vernetzen. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Der Preis soll bei 219 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer liegen. Matrox will sein neues Produkt auf der Computex Taipeh-Messe im Juni vorstellen.
 
Info: Matrox

0 Kommentare zu diesem Artikel
1485288